Nikon D3100

Meine erste "nicht-Canon" Spiegelreflex Kamera


 

 

 

Technische Spezifikationen:

Kameratyp Digitale Spiegelreflexkamera
Objektivanschluss Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)
Effektiver Bildwinkel Entspricht ca. der 1,5-fachen Brennweite bei Kleinbild (Nikon-DX-Format)
Bildsensor CMOS-Sensor, Grösse: 23,1 x 15,4 mm
Effektive Auflösung: 14,2 Millionen Pixel
Gesamtpixelanzahl 14,8 Millionen
Staubreduktionssystem Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernung (setzt Capture NX 2 voraus, optional erhältlich)
Bildgrössen (in Pixel) 4.608 x 3.072 (L); 3.456 × 2.304 (M); 2.304 × 1.536 (S)
Dateiformat NEF (RAW/komprimiert); JPEG: JPEG-Baseline kompatibel, Kompressionsraten (bei Einstellung »Einheitliche Dateigrösse«): mit »Fine« (ca. 1 : 4), »Normal« (ca. 1 : 8) oder »Basic« (ca. 1 : 16); gleichzeitiges Speichern komprimierter RAW- und JPEG-Aufnahmen mit hoher Bildqualität möglich
Speichermedien SD- (Secure Digital), SDHC-, SDXC- und Eye-Fi-Speicherkarten
Picture-Control-System Auswahl zwischen »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt«, »Landschaft«; ausgewählte Picture-Control-Konfiguration kann bearbeitet werden
Sucher Spiegelreflex-Pentaspiegel mit fester Position der Austrittspupille
Bildfeldabdeckung Ca. 95 % (vertikal und horizontal)
Sucherbildvergrösserung ca. 0,8-fach (bei 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich und –1,0 dpt)
Abstand der Austrittspupille 18 mm (–1,0 dpt)
Dioptrieneinstellung –1,7 bis +0,5 dpt
Einstellscheibe Brite-View-Einstellscheibe Typ B (Mark VII)
Spiegel Schnellrücklaufspiegel
Blende Elektronisch gesteuerte Springblende
Kompatible Objektive AF-I- und AF-S-NIKKOR-Objektive: Es werden alle Kamerafunktionen unterstützt. AF-NIKKOR-Objektive Typ G oder D ohne eingebauten Autofokusmotor: Es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme des Autofokus unterstützt. Andere AF-NIKKOR-Objektive ohne eingebauten Autofokusmotor: Es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme des Autofokus und der 3D-Color-Matrixmessung II unterstützt. IX-NIKKOR und F3AF: Nicht unterstützt. PC-Objektive vom Typ D: Es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme des Autofokus und einiger Aufnahmebetriebsarten unterstützt. AI-P-NIKKOR: Es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme des Autofokus und der 3D-Color-Matrixmessung II unterstützt. Objektive ohne CPU: Der Autofokus wird nicht unterstützt. Andere Objektivtypen können mit manueller Belichtungssteuerung (M) verwendet werden, das Belichtungsmesssystem der Kamera ist jedoch deaktiviert. Die elektronische Einstellhilfe kann mit Objektiven ab einer Mindestlichtstärke von 1:5,6 verwendet werden.
Verschlusstyp Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
Verschlusszeiten 1/4.000 Sekunde bis 30 Sekunden (Schrittweite: 1/3 LW), Langzeitbelichtung (B)
Blitzsynchronzeit X=1/200 s; synchron mit Verschluss ab 1/200 s oder länger
Aufnahmebetriebsart Einzelbild, Serienaufnahme, Selbstauslöser, leise Auslösung
Bildrate Bis zu 3 Bilder/s (manuelle Fokussierung, Belichtungssteuerung »S« oder »M«, Belichtungszeit 1/250 s oder kürzer und ansonsten Standardeinstellungen
Selbstauslöser 2 s, 10 s
Belichtungsmesssung TTL-Belichtungsmesssung mit 420-Pixel-RGB-Sensor
Messsystem Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung II (Objektive vom Typ G und D); Color-Matrixmessung II (andere Objektive mit CPU), Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt mit Gewichtung von 75 % auf mittlerem Messfeld, Durchmesser 8 mm; Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser: ca. 3,5 mm; entspricht einer Bildfeldabdeckung von 2,5 %) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds
Messbereich (bezogen auf ISO 100 bei 20 °C und einer Objektivlichtstärke von 1:1,4) Matrixmessung oder mittenbetonte Messung: 0 bis 20 LW; Spotmessung: 2 bis 20 LW
Blendenübertragung CPU
Modus Automatikprogramme (Automatik, Automatik (Blitz aus)), Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme, Nachtporträt), Programmautomatik (P) mit Programmverschiebung, Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A) und manuelle Belichtungssteuerung (M)
Belichtungskorrektur –5 bis +5 LW in Schritten von 1/3 LW
Belichtungsmesswertspeicher Speichern des gemessenen Lichtwerts durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
ISO-Empfindlichkeit (Recommended Exposure Index) ISO 100 bis 3.200 in Schritten von 1 LW; Einstellung auf ca. 2 LW über ISO 3.200 möglich (entspricht ISO 12.800); ISO-Automatik einstellbar
Active D-Lighting »Ein« (Automatik), »Aus«
Autofokus Autofokus-Sensorsmodul Nikon Multi-CAM 1000 mit TTL-Phasenerkennung, 11 Fokusmessfeldern (einschliesslich eines Kreuzsensors), AF-Hilfslicht (Reichweite ca. 0,5 bis 3 m)
Messbereich –1 bis +19 LW (bezogen auf ISO 100 und eine Umgebungstemperatur von 20 °C)
Objektiv-Servosteuerung Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C), automatische Auswahl zwischen AF-S und AF-C (AF-A), prädiktive Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs. Manuelle Fokussierung (MF): Die elektronische Einstellhilfe kann verwendet werden
AF-Messfeldsteuerung Einzelfeld-AF, Dynamische Messfeldsteuerung, automatische Messfeldsteuerung, 3D-Tracking (11 Messfelder)
Fokusspeicher Speichern der Entfernung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus) oder durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
Integriertes Blitzgerät Leitzahl von ca. 12 (volle Leistung im manuellen Modus: 13) (m, bezogen auf ISO 100 und 20 °C); Automatik, Porträt, Kinder, Nahaufnahme, Nachtporträt: Blitzautomatik (das Blitzgerät klappt automatisch auf); (P), (S), (A), (M): Blitzgerät muss bei Bedarf manuell aufgeklappt werden (Blitztaste)
Blitzbelichtungssteuerung TTL: i-TTL-Aufhellblitz und Standard-i-TTL-Blitzsteuerung für digitale Spiegelreflexkameras mit 420-Segment-RGB-Sensor stehen für das integrierte Blitzgerät sowie für die optionalen Blitzgeräte SB-900, SB-800, SB-600 und SB-400 in Verbindung mit Matrixmessung oder mittenbetonter Messung zur Verfügung. Standard-i-TTL-Blitzautomatik steht bei Spotmessung für das integrierte Blitzgerät und für die optionalen Blitzgeräte SB-900, SB-800, SB-600 und SB-400 zur Verfügung (bei den Blitzgeräten SB-900, SB-800 und SB-600 kann die Blitzsteuerung am Blitzgerät eingestellt werden). AA-Blitzautomatik: Mit SB-900 oder SB-800; setzt ein Objektiv mit CPU voraus. Automatik (ohne TTL): Mit Blitzgeräten SB-900, SB-800, SB-80DX, SB-28DX, SB-28, SB-27, und SB-22S. Manuelle Blitzsteuerung mit Distanzvorgabe: Mit SB-900, SB-800
Beleuchtungswinkel Geeignet zur Ausleuchtung des Bildwinkels eines 18-mm-Objektivs. Die Bildränder sind möglicherweise etwas dunkler, je nach verwendetem Objektiv und dessen Blendeneinstellung.
Blitzmodus Automatik, Porträt, Kinder, Nahaufnahme: Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts; Blitz aus für das integrierte Blitzgerät verfügbar; Aufhellblitz und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts verfügbar mit optionalem Blitzgerät. Nachtporträt: Automatik mit Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Blitz aus für das integrierte Blitzgerät verfügbar; Langzeitsynchronisation und Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts bei Verwendung mit optionalen Blitzgeräten. Landschaft, Sport: Aufhellblitz und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts verfügbar mit optionalen Blitzgeräten. P, A: Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts. S, M: Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts
Blitzbelichtungskorrektur –3 bis +1 LW in Schritten von 1/3 LW
Blitzbereitschaftsanzeige Leuchtet konstant, sobald das integrierte Blitzgerät oder ein optionales Blitzgerät wie z.B. SB-900, SB-800, SB-600, SB-400 SB-80DX, SB-28DX oder SB-50DX vollständig aufgeladen ist; blinkt 3 Sekunden lang nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
Zubehörschuh Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
Blitzsynchronanschluss Blitzanschlussadapter AS-15 (separat erhältlich)
Nikon Creative Lighting System (CLS) Advanced Wireless Lighting mit SB-900, SB-800 oder SU-800 als Master. Farbtemperaturübertragung mit integriertem Blitzgerät und allen CLS-kompatiblen Blitzgeräten
Weissabgleich Automatik (TTL-Weissabgleich mit Bildsensor und 420-Pixel-RGB-Sensor); »Kunstlicht«, »Leuchtstofflampe« (7 Optionen), »Direktes Sonnenlicht«, »Blitzlicht«, »Bewölkter Himmel«, »Schatten«, »Eigener Messwert« (voreingestellt). Feinabstimmung bei allen Einstellungen ausser bei voreingestelltem eigenen Messwert möglich.
Live View – Objektiv-Servosteuerung Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S); permanenter Autofokus (AF-F). Manuelle Fokussierung (MF)
Live View – AF-Messfeldsteuerung Porträt-AF, AF mit grossem Messfeld, Normal-AF, AF mit Motivverfolgung
Autofokus Autofokus mit Kontrasterkennung an beliebiger Position im Bildfeld (bei Porträt-AF oder AF mit Motivverfolgung wählt die Kamera das Fokusmessfeld automatisch aus)
Motivautomatik Verfügbar in den Modi »Automatik« und »Automatik (Blitz aus)«
Filmaufnahmen Dateiformat: MOV
Filmaufnahmen Bildgrösse/-rate: 1920 × 1080, 24 fps ; 1280 × 720, 30 fps
Filmaufnahmen Videokomprimierung: H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
Filmaufnahmen Audio-Aufnahmeformat: Lineare PCM
Filmaufnahmen Audio (Ton): Integriertes monaurales Mikrofon. Kann ein- oder ausgeschaltet werden.
Filmaufnahmen Belichtungsmessung: TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor
Monitor 3 Zoll (7,5 cm) grosses TFT-LCD-Display mit 230.000 Bildpunkten und Helligkeitsregulierung
Wiedergabe Einzelbildwiedergabe; Wiedergabe von Filmen; Indexbild (4, 9, 72 Bilder oder Anzeige nach Datum); Diaschau, Histogramm, Hervorhebung der Lichter, automatische Bildausrichtung, Bildkommentar (bis zu 36 Zeichen)
Bildbearbeitungsfunktionen D-Lighting, Rote-Augen-Korrektur, Beschneiden, Monochrom, Filtereffekte, Farbabgleich, Kompaktbild, Bildmontage, NEF-(RAW-)Verarbeitung, schnelle Bearbeitung, Ausrichten, Verzeichnungskorrektur, Fisheye, Farbkontur, Perspektivkorrektur, Miniatureffekt, Filmbearbeitung
USB Hi-Speed-USB
HDMI-Ausgang HDMI-Anschluss (Typ C)
Zubehöranschluss Kabelfernauslöser: MC-DC2 (separat erhältlich); GPS-Empfänger: GP-1 (separat erhältlich)
Unterstützte Sprachen Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch
Akku Ein Lithium-Ionen-Akku EN-EL14 (im Lieferumfang enthalten)
Netzadapter Netzadapter EH-5a, erfordert Akkufacheinsatz EP-5 (separat erhältlich)
Abmessungen (H x B x T) Ca. 96 x 124 × 74,5 mm
Gewicht Ca. 505 g mit Akku und Speicherkarte aber ohne Gehäusedeckel
Haltbarkeit Gehäuse und Verschlüsse weisen eine Haltbarkeit von circa 100.000 Auslösungen auf.