11. Tag Kap Hoorn Umfahrung (auf See)

 

Für heute war nun die Kap Hoorn Umfahrung morgens um 7.30 h angesagt. Mit etwas gemischten Gefühlen blickte ich diesem „Event“ entgegen, ist es doch normalerweise sehr stürmisch am südlichen Ende der Welt… Doch alle Sorgen waren umsonst: Strahlendes Wetter und eine ziemlich ruhige See empfingen uns und wir fotografierten einmal mehr, was das Zeug hielt! J Wie wir später hörten, hat unser Kapitän das Kap bereits 42 x umrundet, doch noch nie konnte er so schönes Wetter dabei geniessen! Eine weitere Überraschung erwartete uns am späteren Nachmittag: Über Lautsprecher wurde plötzlich angekündigt, dass sich eine Wal-Familie von ca. 6 Tieren vor uns befinde. Das hiess für uns: Sofort die Kamera und warme Kleider packen und nichts wie raus! Tatsächlich gelangen uns einige schöne Fotos von diesen wunderbaren Tieren. Wir waren fasziniert von der Eleganz und Schnelligkeit, mit denen sich die Wale vor und neben unserem Schiff bewegten. Ein einmaliges Erlebnis, das mich tief beeindruckte.