28.6.03 Kunst auf dem Boot...  
23.6.03 Eine Reise ist Geschichte - nur all zu schnell sind die schönen warmen Tage im Süden Frankreichs vergangen. Was bleibt sind Erinnerungen.

Die Foto-Story zur Reise findet Ihr hier...

Zudem sind natürlich alle auf die Anekdoten von Sasch gespannt !!! coming soon...

 
16.3.03 Die Reiseroute...

Übrigens: In Carnon können wir das Boot um 16h in Empfang nehmen. Die Bootsabgabe in Homps ist morgens um 9h. Es bleibt also genügend Zeit für Hin- und Rückreise.

Und hier noch etwas Schleusenkunde:

Die meisten Schleusen werden von Hand bedient. Ein Schleusenwärter ist anwesend. Beim Heranfahren an die Schleuse sollte jemand aussteigen und dem Wärter behilflich sind. Sobald sich die Tore öffnen, fährt man langsam in die Kammer ein und bringt das Boot auf der dem Wärter gegenüberliegenden Seite zum Halten. Mit den vorderen und hinteren Leinen zieht man das Boot gegen die Schleusenwand, ohne es jedoch fest anzulegen. Dem Wärter soll man beim Öffnen und Schliessen der Tore helfen. Die Kurbeln dürfen nur mit seiner Einwilligung bedient werden. Die Handhabung sein "gefährlich". -> "Schleusen for Dummies"

grüessli
Family-Travel

 
 

25.2.03 Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren! Die Reise ist gebucht. Von Veranstallter "NAUTILUS" habe ich die Bestätigung und zugleich auch Rechnung erhalten.

Also: Abfahrt am 7.6.03 ab Carnon -> bis am 14.6.03 in Homps. Das Boot ist vom Typ Trapon 37. Fünf Fahrräder werden ebenfalls mit von der Partie sein. Ein Auto wird überführt von Carnon nach Homps. Denise und ich sind wenn alles klappt am 7. mit dem Motorrad in Carnon.

Wenn weiterhin alles so klappt stehen unseren Hausbootferien kaum noch Hindernisse im Wege :-)

 
  Willkommen auf der Informationsseite zur diesjährigen Sommer-Reise.

Im Namen von Family-Travel® möchte ich Sie herzlichst einladen in den kommenden Wochen regelmässig hier vorbei zu schauen um sich von den Fortschritten der Reiseplanung zu informieren.

Nach stundenlangen Diskussionen konnten sich die Teilnehmer glücklicherweise auf ein Datum festlegen. Auch wenn sich die Entscheidungsfindung nicht wirklich einfach gestaltete konnte sich am Ende die Reisegruppe, bestehend aus drei Mitgliedern und zwei ohne, auf diesen Zeitrahmen fixieren.

Auch ein ungefähres Reiseziel wurde bereits festgelegt. Der Süden Frankreichs wird voranging in Betracht gezogen.

Um Ihnen die Budget-Planung zur vereinfachen hat Family-Travel® bereits erste Kostenkalkulationen durchgeführt. Für die Bootsreise (exkl. Anreise) werden je nach Komfort zwischen 850.- und 1050.- CHF veranschlagt. Also fangt schnell an das Ferienkässeli zu füllen! Momentan warte ich noch auf detaillierte Angebote. (Prospekte)